Search

App: Marvel Sturm der Superhelden

App: Marvel Sturm der Superhelden

Ich habe das kostenlose Beat ´em up-Spiel von Kabam für euch auf meinem Tablet getestet. Mein Fazit: ein cooles Game mit hohem Suchtfaktor.


MARVEL Sturm der Superhelden ist ein klassisches Kampfspiel á la Streetfighter oder Tekken, bei dem eine große Auswahl an unterschiedlichen Helden aus dem Marvel-Universum zur Verfügung stehen. Von Iron Man über Hulk bis hin zu Scarlet Witch oder Wolverine und Spiderman – jeder Comic-Fan findet hier seinen Lieblings-Charakter. Ein großer Vorteil der Gratis-App für iOS und Android ist, dass die bevorstehenden Kämpfe schnell erlernt sind: Ein Tap ist eine leichte Attacke, ein Swipe nach vorne ein mittlerer Angriff und ein längerer Druck auf das Display löst eine schwere Attacke aus. Die Verteidigung ist ähnlich simpel – Swipe nach links heißt ausweichen, Druck auf das Display bedeutet Angriff blocken. Natürlich gibt es auch noch jede Menge Spezialfähigkeiten, die bei jedem Champion verschieden aussehen. Auf alle Fälle macht der Mix aus Kombos, Blocks und Spezialattacken richtig Spaß.

msds3
Copyright: Kabam

Zusätzlich gibt es noch verschiedene Spiel-Modi: Story- und Event-Missionen, Duelle, Stadion oder Allianz-Missionen und –kämpfe. Für alle Fights erhält man diverse Belohnungen, um die Superhelden zu verbessern oder neue Champions zu bekommen. Neben Kristallen und anderen Items, wie zum Beispiel Heilung, Leben und Energieschübe, warten noch Treue und Gold sowie Duell-Chips als Belohnung. Je mehr man kämpft, desto schneller kann man seine Superhelden verbessern bzw. neue gewinnen. Ein wichtiger Aspekt im Spiel ist es auch, sich einer Allianz anzuschließen. Denn nur gemeinsam ist man stark. Du solltest dir allerdings eine Allianz suchen, die zu dir passt. Das bedeutet, du musst wissen, welcher Spierlertyp du bist. Willst du nur hin und wieder zocken, oder willst du deine gesamte Freizeit dem Spiel opfern. Man findet schnell heraus, wie die einzelnen Allianzen so ticken.

msds2
Copyright: Kabam

Ich spiele MARVEL Sturm der Superhelden schon eine ganze Weile und bin immer noch begeistert. Klar entsteht nach einer gewissen Zeit eine Monotonie, aber die abwechselnden Charakteren und die neuen Aufgaben machen das Game trotzdem noch spannend. Die Grafik, Optik und die Steuerung wissen definitiv zu überzeugen, die verschiedenen Superhelden – diese sind in sechs Kategorien eingeteilt (Kosmos, Mutant, Talent, Forschung, Technologie und Mystik) – sowieso. Und der Pool an neuen Charakteren ist im Marvel-Universum schier grenzenlos. Auch das macht die Spannung des Spiels aus, da man sich immer auf die neuen Superhelden freuen kann.

msds4
Copyright: Kabam

Etwas nervig ist, dass man sich speziell am Anfang nur sehr langsam verbessern kann. Hier heißt es durchhalten. Die Motivation steigt ungemein, wenn man den ersten 3-Sterne-Champion erhält und dann ist es bis zum ersten 4-Sterne-Helden auch nicht mehr weit. Was ich seitens Kabam etwas unverschämt finde sind die hohen Preise für Einheiten, die benötigt werden um Superhelden zu verbessern. Vom Kauf dieser kann ich nur abraten, denn die Kosten stehen in keinem Zusammenhang zur tatsächlichen Verbesserung. Aber im Endeffekt muss das natürlich jeder für sich entscheiden.

msds5
Copyright: Kabam

Mein Fazit: Für mich hat das Game nachwievor seinen Reiz. Zum Abschalten oder Abreagieren ist MARVEL Sturm der Superhelden bestens geeignet. Und für Fans von Beat ´em up-Spielen oder Comics ist das App beinahe schon ein Muss.

msds6
Copyright: Kabam
Print Friendly, PDF & Email

Related posts

Kommentar

*